endees
endees

Energieeffizienz

Passive Architektur erhält sich in energetischer Hinsicht bei Anwendung ihrer eigenen, richtigen Vorgaben durch die Ausnutzung von Energiequellen ihrer eigenen Umgebung selbst. Alle Ansprüche an Wohnkomfort können auf diese Art jedoch nicht gedeckt werden, bei jahreszeitlich bedingten extremen Wetterbedingungen wird zusätzlich Energie durch andere Technologien, die wir aktive Technologien nennen, benötigt.

Diese Energie wird durch spezielle Installationen bereitgestellt. Dabei kann es sich um auf passive Art gewonnene Energie, erneuerbare Energie (Solar-, Wind- und Wasserenergie, geothermische und aerothermische Energie…) oder auch nicht erneuerbare Energie (fossile Brennstoffe…) handeln.

Technologischer und kultureller Fortschritt erfordert aus ethischen Gründen die größtmögliche Hinwendung zu erneuerbaren Energien und, wenn sie nicht ausreichend vorhanden oder wirtschaftlich vertretbar sind, mittels hocheffizienter Installationen andere Energien zu nutzen. Ein verantwortungsbewusster Energieverbrauch versteht sich dabei von selbst.